Welpen I-Wurf Woche 2

Welpen I-Wurf Woche 2

Die Woche zwei verging ja noch viel schneller, als die erste Woche. Jetzt sind wir schon um einiges mobiler und bemühen uns richtig, dass wir genug von Mama's leckerer Welpenmilch abbekommen. Da kann es schon mal vorkommen, dass eine(r) die/den andere(n) so richtig aushebelt, um an eine gut gefüllte Zitze zu kommen – wir müssen ja schließlich groß und stark werden. Mama nimmt das sehr gelassen und kümmert sich ganz besonders fürsorglich um uns. Am Liebsten macht sie alles ganz alleine – aber sie hat auch nichts einzuwenden, wenn sich unsere Züchtereltern wieder mal nicht zurücknehmen können und sich in unser geordnetes Chaos einmischen. Uns gefällt das ja ganz gut, denn dann bekommen wir nicht nur von unserer Mama viel Zuwendung, sondern zusätzlich auch noch menschliche Liebkosungen und Streicheleinheiten, die wir sehr genießen.
Wir haben jetzt bereits schon das zweite Mal unsere kleinen Krallen geschnitten bekommen, damit nichts einwachsen kann, damit wir nirgends hängen bleiben, aber auch, damit wir das Gesäuge unserer Mama nicht verletzen. Schließlich sind wir nicht unbedingt zimperlich wenn wir unsere Wisch- und Pumptechnik anwenden um den Milchfluss ordentlich in Gang zu bringen.

Unser Fell wird jetzt auch schon immer dichter und ist wunderschön und glänzend. Unsere Züchtermama beobachtet und studiert laufend unsere Charaktere – wir glauben ja, dass sie das nur tut, um unseren neuen Besitzern berichten zu können – hoffentlich nur Gutes… ach übrigens - wir sind jetzt schon mittendrin unsere hübschen Äuglein zu öffnen - auf dem ersten Video kann man das teilweise auch schon sehr schön sehen.

Das war's vorerst – bis zur nächsten Woche …


Zu den Bildern

 

 

 

Pin It
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.